ZELLERMAYER
eMail Kontakt   Home  
Galerie   Künstler A-Z Biografien Kataloge Skulpturen Fotografien Kunst am Bau
Ausstellungen
Aktuell
Vorschau
Rückschau
Werke
Künstler A-Z
Galerie
Messen / fairs
Texte
Kontakt
Standort/ location
 ANKAUF
  LANGE,   Thomas Werke 1 Werke 2 Werke 3 Skulptur Biografie Katalog Texte
  Orpheus und Eurydike
Ausstellungen
Bibliografie
   
Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl) 1984-2009
 
2009
"AD im Wunderland", ZELLERMAYER Galerie Berlin, (D) EA
 "Wynton Marsalis in den Bildern von Thomas Lange",
 galerie karolin bohrer, Saarbrücken, (D) EA
2008
"Bilders Nodvendighet - Die Notwendigkeit zu Malen", Galleri WÜRTH, Hagan, (N) EA
"Eine Retrospektive", Kunstforum Würth, Turnhout,(B), EA
 Berlinische Galerie, Berlin, GA, (D)
2007
"JAZZBILDER", ZELLERMAYER Galerie Berlin, (D) Katalog, EA
"Genesi Würth e Melodia Apocalittica",Art Forum Würth, Capena/Rom, (I), Katalog, EA
2006
"Caravaggio. La Vita E La Morte", ZELLERMAYER Galerie Berlin, (D), (Katalog), EA
"Thomas Lange - Die Achtziger Jahre - Eine Retrospektive",
Galerie Hermeyer, München, (D) EA

"Caravaggio. La Morte E La Passione", Museum am Dom, Würzburg, (D),Katalog, EA
2005
"Der verlorene Sohn", Diözesanmuseum, Rottenberg-Stuttgart, (D), (Katalog), EA
"Dopo Caravaggio - La Passione E La Morte",
Museo Nazionale, Palazzo Venezia, Roma, (I), EA
Museum voor Moderne Kunst, Ostende, "Soul", (B)
St. Paulus-Dom zu Münster, "Pietá und Auferstehung", Altartriptychon in der Südlichen Turmkapelle, (D)
"Barmherzigkeit und Befreiung", St. Kilianskirche im Julius Spital, Würzburg, Einweihung des Altartriptychons der neuen Orgel, (D )
Palazzo Vescovile, Acquapendente, "Dopo Caravaggio - La Passione E La Morte", (I), EA
2004
"Der verlorene Sohn", Kunstverein Augsburg in der Toscanischen Säulenhalle
im Zeughaus, Augsburg, mit Mutsuo Hirano, (D), (Katalog)

"Der verlorene Sohn", ZELLERMAYER Galerie, Berlin, (D), (Katalog), EA
"Der verlorene Sohn", Marburger Kunstverein, Marburg, mit Mutsuo Hirano, (D), (Katalog)
Thomas Lange, "Gestern - Heute - Morgen: Der Segantini-Brancacci-Zyklus aus der Sammlung Würth, Künzelsau ", Kunstzentrum Würth, Chur, (CH), EA
"Der verlorene Sohn", Mannheimer Kunstverein, Mannheim, (D), (Katalog), EA
2003
Museum am Dom, Würzburg, (Katalog)
Foundation Verannemann, (B), EA
Deweer Art Gallery, Ottegem, (B), (Katalog), EA
"Skulpturen und 364 Zeichnungen", ZELLERMAYER Galerie Berlin, (D), (Katalog), EA
2002
"Wer die Vergangenheit nicht vergisst, schaut in die Zukunft", Orvieto (I),(Katalog), EA
"Kunst Leben", Universität Augsburg, Schwabenakademie, Irsee
"Verbindungen", Ölbilder und Arbeiten auf Papier, ZELLERMAYER Galerie Berlin, (D), EA
2001
Foundation Verannemann, Belgien „Die Orpheus und Eurydike Konstruktion“, EA
Dasa, Dortmund „Die Mysterien der Arbeit“, (Katalog), EA
ZELLERMAYER Galerie Berlin, „Orpheus und Eurydike“, EA
2000 Kunstverein Uelzen, Galerie Jahn ,Landshut, „Ufos zum Himmelstor“, (Katalog), EA
Centrum Elzenvelt Antwerpen, „Wie het verleden niet vergeet, kijkt in de
Toekomst, Wer die Vergangenheit nicht vergisst, schaut in die Zukunft“, (Katalog), (B), EA
„Werkstatt Europa“, Goethe-Institut Brüssel (B), EA
ZELLERMAYER Galerie Berlin, „Wer die Vergangenheit nicht vergisst schaut
in die Zukunft“, EA
1999 „Die Vertreibung aus dem Paradies“,Gustav-Lübcke-Museum, Hamm, (Katalog), EA
und Rocca di Umbertide (I), EA
“Ufos zum Himmelstor“ – Raumschiffe und Mariae Himmelfahrt,
Kunstverein Würzburg und ZELLERMAYER Galerie, Berlin, (Katalog), EA
Galerie Arte Piu, Basel (CH), EA
1998 „Die Vertreibung aus dem Paradies“, Städtische Kunsthalle Mannheim und
Provinciaal Museum voor Moderne Kunst, Ostende (B) (Katalog), EA
Arbeit – Lavoro, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
Werkstatt Europa, Deweer Art Gallery, Otegem (B)
1997 Resim ve Heykel Muzesi, Istanbul
„Heftige Malerei“, Museum Würth, Künzelsau
„Die Reise nach Ägypten“, Galerie Inge Baecker, Köln, EA
„OGGI DOMANI“, Haus am Lützowplatz, Berlin (Katalog), EA
1996 „Het Eeuwige Nu/Das ewige Jetzt – 1426 – 1996“,
Deweer Art Gallery, Otegem (B)
„La Vita – La Natura – La Morte”, Hirschwirtscheuer, Künzelsau (Katalog), EA
“Die Reise nach Ägypten“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin (Katalog), EA
1995 “Tuscia – la realtà di un sogno, chiostro di San Giovanni”,
Orvieto, Italien
“Il Santo Momento”, ZELLERMAYER Galerie, Berlin
und Marburger Kunstverein (Katalog), EA
1994 Arbeiten anTerracottareliefs für einen Schulneubau, Berlin
„A Painting Show”, Deweer Art Gallery, Otegem (B)
1993 “Ambiente e Terracotta”, Acquapendente, Italien
“Europese Ontmoetingen“, Elzenveld, Antwerpen
„Terrakotten“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
1992 „Erinnerung und Fiktion“, Kunsthalle Budapest (H) (Katalog), EA
„Fresken”, Salon Villa Romana, Florenz (I)
“Schöneberg im Monat Mai”, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
1991 „Vite americane“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
Christine Colmant Art Gallery, Brüssel (B), EA
1990 „Stadtlandschaften“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
„Ambiente Berlin”, Biennale Venedig (I)
“Erinnerung und Fiktion“, Mannheimer Kunstverein und
Galerie am Weidendamm, Berlin, (letzte Ausstellung der DDR), EA
„Landschaften“, Deweer Art Gallery, Otegem(B), (Katalog), EA
1989 “Seven Artists – 89”, Tokyo (J)
“Berglandschaften“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, (Katalog), EA
„Korrespondenzen”, Gropius-Bau, Berlin
1988 „Schatten der Liebe“, Kunstverein Hannover und Provinciaal
Museum voor Moderne Kunst, Ostende (B) (Katalog)
„Wonnegrauen“, Neuer Berliner Kunstvein, Berlin, (Katalog), EA
„Hotel Orient“, Galerie der Künstler, München
„Eden Badende“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
„Refigured painting – The German Image 1960 – 1988”,
The Toledo Museum of Art, Toledo, Ohio, USA,
Solomon R. Guggenheim Museum, New York, USA,
Williams College Museum of Art, Williamstown, Massachusetts, USA,
Kunstmuseum Düsseldorf und Schirn Kunsthalle, Frankfurt a. Main.
1987 „Androgyn“, Kunstverein Hannover
„Arte Murale”, Frasso Telesino, Italien
“Marienbilder”, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
1986 Kunstverein Bielefeld (Katalog), EA
„Ich“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin und Galerie Hermeyer, München, (Katalog), EA
„Androgyn“, Neuer Berliner Kunstverein in der
Akademie der Künste, Berlin
1985 “Prometho”, Proposte Villa Romana, Florenz
“Die Liebenden”, ZELLERMAYER Galerie, Berlin (Katalog), EA
Kunstverein Braunschweig, EA
“10 Artists from Berlin”, Kairo, Tel Aviv, Athen
1984 Stipendiat der Karl-Schmidt-Rotluff-Stiftung im
Brückemuseum, Berlin
Kunstlandschaft Bundesrepublik, Kunstverein Pforzheim
„Neue Deutsche Kunst – Die wiedergefundene Metropole“,
Palais des Beaux-Arts, Brüssel (B) (Katalog)
"Von hier aus“ Zwei Monate deutsche Kunst in Düsseldorf
„Blickkontakte“, ZELLERMAYER Galerie, Berlin, EA
„Tätowiert“, Deweer Art Gallery, Otegem (B), EA

go go
  zum Seitenanfang
© ZELLERMAYER Galerie.Ludwigkirchstrasse 6.D-10719 Berlin.Fon (+49) 030 / 883 41 44.Fax  (+49) 030 / 883 73 16.http://www.zellermayer.de